Kurzzeitcoaching mit wingwave®

wingwave®-Coaching ist eine moderne Kurzzeit-Coaching-Methode mit einer verblüffend effektiven Kombination aus vielen bereits bewährten psychologischen Coaching-Elementen. 2001 von den Diplom-Psychologen Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund entwickelt, wird wingwave® heute von etwa 5.000 Coaches weltweit eingesetzt, die sich zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen in Form von Vertiefer-Seminaren zu spezifischen Themen verpflichten.

Die Wirkung der wingwave®-Methode wurde bereits vielfach wissenschaftlich nachgewiesen.

Leistungs- und Emotions-Coaching mit der wingwave®-Methode führt spürbar und schnell zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität. wingwave® wirkt auch als gesundheitliche Präventivmaßnahme.
Die natürlichen Ressourcen des Klienten werden im wingwave® aktiviert. Damit wird eine beschleunigte Stressbewältigung erreicht. Die Auflösung emotionaler Blockaden kann die Änderung persönlicher Verhaltensmuster, die sich beruflich wie privat bemerkbar machen können, ermöglichen.

Der Erfolg von wingwave® wurde unter anderem an der Sporthochschule Köln und in medizinischen Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover wissenschaftlich begleitet.

Wofür ist wingwave® geeignet?

In der denkbar setze ich die wingwave®-Methode seit Jahren erfolgreich bei unterschiedlichsten Problemstellungen ein. Hierzu zählen beispielsweise: verminderte Leistungsfähigkeit, Selbstzweifel, Überwindung von Ängsten, gesundheitliche Einschränkungen, berufliche Blockaden (zum Beispiel bezogen auf die eigene Karriere oder Schwierigkeiten im Team), Raucherentwöhnung, Stress, Trauer- und Trennungsprozesse u.v.a.m.

Mittels wingwave® kann in vielen Situationen relativ schnell eine Verbesserung erreicht werden. wingwave® kann leistungsfähiger, konfliktstärker, kreativer, balancierter, zufriedener und stressresistenter machen.

Die Reihe von Beispielen für wingwave®-Coaching kann noch lange fortgeführt werden:

Kreativitätssteigerung, mehr innere Zufriedenheit, gesundheitliches Wohlbefinden, Unterstützung bei Auftritts- oder Redeblockaden, Verarbeitung des Unfallgedächtnisse, Stress beim Fliegen, Heißhungerattacken, Verringerung körperlicher Belastung (z.B. Jetlag), mentale Vorbereitung auf Sport-Wettkämpfe, Wiederherstellung oder Erhaltung der Work-Life-Balance, Unterstützung bei Mobbing, Burn-Out-Prävention, Überwindung mentaler Blockaden, u.v.a.m.

Noch mehr Beispiele für wingwave®-Coaching finden Sie auf der Seite des Besser-Siegmund-Instituts.

Wie funktioniert wingwave®?

wingwave® arbeitet mit einer Kombination dreier Komponenten:

  • EMDR/Bilaterale Hemisphärenstimulation
  • NLP
  • Myostatik Test

Ein gesunder Mensch durchlebt in seinem nächtlichen Traumschlaf sogenannte REM-Phasen (schnelle Augenbewegungen), mit denen das Gehirn Erlebtes verarbeitet. Manchmal reichen diese allerdings nicht aus, auch das Gehirn gesündester Menschen ist in der heutigen Zeit durch hohe Veränderungs- und Leistungsgeschwindigkeit manchmal überfordert. Diese nicht verarbeiteten Stress-Impressionen wirken als Blockaden und können zum Beispiel Selbstzweifel, verminderte Leistungsfähigkeit, innere Unruhe, emotionalen Rückzug und anderes auslösen.

Im wingwave®-Coaching werden wache REM-Phasen erzeugt, die im Zusammenklang mit zielgerichteter Kommunikation zum Lösen dieser emotionalen Blockaden führen. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt.

Leistungsfähiger durch wingwave®-Coaching

Das Besser-Siegmund-Institut für praxisbezogene psychologische Programme, sozusagen die Entwickler des wingwave®, schreibt auf seiner Seite: „Gerade leistungsorientierte Menschen verspüren oft eine hohe Neigung, die Signale ihres Körpers zu übergehen, wenn sie zu ihren Zielen streben. Dadurch produzieren sie zusätzlich zu äußerlich bereits vorhandenen Stressfaktoren auch noch „hausgemachten“ Soma-Stress wie Schlafmangel, Überanstrengung, Ernährungsprobleme, Bewegungsdefizite, Haltungsschäden – um nur einige Beispiele zu nennen. Der Körper (…) beginnt ein subjektives Unwohlsein zu verbreiten, das die Psyche und das intellektuelle Leistungsvermögen beeinträchtigt. Somit schwinden die mentalen Ressourcen zum optimalen Umgang mit äußerem Stress und der Mensch gerät in einen Teufelskreis. Mit wingwave®-Coaching lösen wir diesen „Soma-Stress“ und bringen so Körper und Leistungvermögen wieder in einen „Engelskreis“.“
Hierzu und zu anderen wingwave®-Spezialthemen finden Sie mehr auf der wingwave®-Seite.

Wichtig: wingwave® ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung beim Klienten ist – wie auch sonst im Coaching üblich – eine normale psychische und physische Stabilität und Belastbarkeit.

Ja, das interessiert mich! Ich möchte ein kostenloses und unverbindliches Erstberatungsgespräch vereinbaren.

Wingwave®-Ausbildung

Interessierten Coaches bieten wir in Kooperation mit der „Eilert-Akademie für emotionale Intelligenz“ Ausbildungen zum zertifizierten wingwave®-Coach an. Die aktuellen Termine erfahren Sie hier und unter www.eilert-akademie.de

Weitere ausführliche Informationen über die wingwave®-Methode finden Sie auch auf diesen Seiten: